Sexuelle Identität

Sexuelle Identität
Die frei gelebte sexuelle Identität ist Grundbestandteil der Persönlichkeit und der persönlichen Freiheit eines jeden Menschen. Zu den Kernaufgaben des Staates und der Gesellschaft gehört es, allen Menschen diese freie Entfaltung der Persönlichkeit inklusive der sexuellen Identität zu ermöglichen. Für Heranwachsende ist es je nach Alter und Reife unabdingbar, ihre eigene sexuelle Identität frei und ohne Druck zu finden und zu leben. Hierzu ist das Bildungssystem in seiner kompletten Spannbreite aufgefordert, geeignete Methoden dazu anzuwenden.
Jeglicher Form von Diskriminierung aufgrund der sexuellen Identität wird eine Absage erteilt. In unserer Gesellschaft darf es keinen einzigen Raum für Einschränkungen aufgrund der sexuellen Identität geben.

Alle Formen des staatlich und gesellschaftlich geschützten Zusammenlebens müssen unabhängig von der sexuellen Identität allen Menschen gleich zur Verfügung stehen.
Die freie Entfaltung der sexuellen Identität darf nicht durch Alter, Behinderung, Krankheit o.ä. eingeschränkt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.