Präambel

Präambel

 

JETZT!ANFANGEN ist Partei und Bewegung, die das fortführen möchte, was die bürgerrechtlichen und ökologischen Bewegungen begonnen haben. Denn der Auftrag dieser Bewegungen ist noch lange nicht erfüllt. Die Parteien, die diesen Auftrag erfüllen wollten, sind im Laufe der Zeit zum Teil des Systems geworden, gegen das sie sich in ihrem Aufbruch gewandt haben, teilweise sind sie zum Teil des Problems geworden. Wir bekennen uns ausdrücklich zu diesen Werten. Wir streben eine solidarische Gesellschaft in Deutschland und Europa an, die sich gegen Diskriminierung und Ausbeutung, gegen Ausgrenzung, ökologischen Raubbau, gegen turbokapitalistische Systeme, gegen die Schuldenbremse, die staatliche Investitionen nur unter dem Blickwinkel der Rentabilität betrachtet, wendet.

 

JETZT!ANFANGEN ist für einen Zugang zur besten medizinischen Versorgung für alle, für Gleichheit aller Geschlechter, einen Umbau des Sozialstaates zu einem fürsorglichen, diskriminierungsfreien Sozialwesen, Bürgerversicherungen für alle sozialen Sicherungssyteme, die 32-Stunden-Woche, eine offenen, multikulturellen Gesellschaft,  einer freien Informationsgesellschaft,  eine entmilitarisierte Politik, die die Zugehörigkeit zur NATO endlich überwindet, für eine europäische Republik.
JETZT!ANFANGEN gründet sich aus der Erfahrung, dass Parteien des linken, libertären und ökologischen Bereiches an ihrem Auftrag gescheitert sind..

 

JETZT!ANFANGEN ist ein Angebot, jetzt endlich den Weg weiter zu gehen.

 

JETZT!ANFANGEN wendet sich an alle Bürger*innen, die sich, unabhängig von ihrem gesellschaftlichen Status, diesen Gedanken  verpflichtet fühlen. Wir wissen, dass sich nicht alles von heute auf morgen ändern lässt. Wir wissen aber auch, dass man Ziele nicht aufgeben darf, nur weil man sie heute nicht umsetzen kann.

 

JETZT!ANFANGEN wendet sich auch an Mitglieder politischer Parteien, die enttäuscht sind über in Strukturen erstarrte Organisationen, die nur noch denen mit dem besten Netzwerk die Chance bietet, gehört zu werden.

 

Rechtsextrem-orientierte Gesinnung und eine entsprechende Vergangenheit, auch in entsprechenden Parteien, ist unvereinbar mit den Grundsätzen von JETZT!ANFANGEN und führt zu Nichtaufnahme oder Ausschluss.

 

JETZT!ANFANGEN ist basisdemokratisch und transparent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.